Freitag, 28. Februar 2014

Aufbauzeit


Erstmal vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen Fasten und Aufbau Pots´s.

Ja man kann ganz gut 11 Tage fasten und auch länger oder kürzer, ich bin ja jetzt schon geübt darin.
Klar tut man sich anfang´s etwas schwer und man muß halt für sich einen geeigneten Zeitpunkt finden.

Heute gibt´s ein paar Anregungen für die Aufbauwoche.
Ich esse viel Obst und Gemüse und nach 4 Tagen gibt es auch etwas Fisch. 
Vor dem essen gibt es immer ein Glas Wasser mit dem Saft einer Zitrone und dazu ein Glas frisch gepressten Blutorangensaft oder normale Saftorangen.
Zum Frühstück entscheide ich mich meistens für ein Müsli das ich mir schon am Abend vorbereite, eine Art Birchermüsli.
Mit Haferflocken, Quina, gemahlenen Mandeln, Kockosflocken, Naturjoghurt, etwas Vanillezucker und Honig.
Dazu nach belieben Mango, Blaubeeren, Äpfel oder auch mal Bananen.
Ich mische alles in einer großen Müslischale und stelle es über Nacht in den Kühlschrank.
Am Morgen ist es ein dicker fester Brei. Mir reicht eine Schale für drei Portionen.
Ich nehme ein Drittel davon ab und verrühre es nach Gusto mit Milch, damit es wieder etwas lockerer wird.

Zum Mittagessen meist Knäckebrot, hier z.B. mit Quark, Karottensalat und Cocktailtomaten und Kresse.
Oder Quark mit Kresse, Cocktailtomaten und Mangostreifen.






Zwei Knäckebrote waren am dritten Tag noch zuviel, aber die Augen waren schon wieder größer als der Magen.



Ich liebe die Kombi von bisschen würzig und die süße der Früchte.
Salz sollte man möglichst vermeiden.






Auch ein Klecks Marmelade kann man sich gönnen.





Einfach nur Naturjoghurt und Mangowürfel ist auch sehr lecker.


Heute Abend gab es ein Stück Lachs mit Ruccolasalat.
Ein Dressing aus Limonen-Olivenöl, etwas Himbeer-Balsamico und gemahlenem schwarzen Pfeffer.
Dazu Sahnemeerettich.


Und jetzt noch meine lustige Kalligraphie Hausaufgabe.


Den Text mit Bleistift vor geschrieben und mit Öl-Pastelfarben nachgemalt.





Keine Sorge, ich glaub schon das ich in dem Kurs was lerne !
Na dann für alle Narren schöne Fasnet und ein tolles buntes Wochenende.
♥lichst eure Andrea.




Dienstag, 25. Februar 2014

Fastan brechen, leckere Rezeptideen und Einblick in die Ambiente




 Halli Hallo Hallöchen könnte der Tag heute schöner sein ?  
Nein, 
denn die Sonne scheint, ich hab mein freien Tag und ich esse wieder.

Fastenbrechen war gestern, allerdings erst am frühen Nachmittag.
Morgen´s hab ich noch überlegt ob oder ob nicht und im Büro hab ich dann den Entschluß gefasst nach 11 Tagen das Fasten zu brechen.

Es gab aber keinen Apfel wie sonst immer, sondern mal eine halbe Mango.
Geschmackserlebnis PUR !
Die andere Hälfte gab es dann am Abend.

Zum Frühstück heute hab ich mir einen Apfel gewürfelt und mit ein paar Tropfen Wasser gedünstet, aber nur die Hälfte gegessen.

Aber um 13 Uhr hab ich mir ein lecker Knäckebrot gemacht.


Und das Auge ist natürlich mit, drum hab ich es mir extra schön angerichtet.
Etwas Frühlingsquark auf das Knäckebrot streichen, mit Cocktailtomaten belegen und aus der Salatgurke Herzen ausstechen. Mit Kresse garnieren und genießen !







 Vom Fasten geht´s jetzt gleich zu leckeren Gerichte.
Letzte Woche habe ich mir diese tolle Zeitschrift gekauft, wenn ihr sie bei eurem Zeitschriftenhändler entdeckt nehmt sie mit, es lohnt sich.
Nee ich hab ja auch noch nicht´s drauß gekocht, aber spätestens nächste Woche mach ich mal was davon.














 So jetzt läuft euch auch das Wasser im Mund zusammen, hab ich´s mir doch gedacht !

 ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Und vom essen geht´s jetzt weiter zum Kataloge blättern, denn ich wollte euch mal noch zeigen was mir auf der Ambiente besonder´s gefallen hat.
Arte Pura wird in Italien in Modena produziert und ist eine Firma die wunderschönen Shabbychick hat.
Von Stoffen, über Kleidung, Schränke, Kerzen und vieles mehr, einfach zauberhaft !





 EICHHOLTZ
eine Firma aus den Niederlanden
mit Showroom in Amsterdam





Stilvolles Interior und geniale Lichtquellen


 Und vom großen eindrucksvollen Buch direkt in mein kleines Heim.
Ich hab nur etwas umdekoriert, die Blümchen blühen herlich, aber eine lässt noch immer auf sich warten...
das Kornblümchen ist noch zu.



Ein altes Fenster und noch ein Frühlingskissen ist dazu gekommen und die schöne Etagerie durfte auch mal wieder in´s Bild.


Der Frühling kann nicht mehr weit weg sein. Die Temperaturen klettern ja schon mächtig hoch.
Mit Fasnacht hab ich dieses Jahr nix am Hut, aber für alle die NÄRRISCH sind wünsche ich frohes treiben.

Ihr seid gut, ihr habt durchgehalten bis zum Schluß !
Habt es fein, ♥lich liebe grüße eure Andrea.



Freitag, 21. Februar 2014

Kalligraphie und Fasten bringt mich zur Ruhe !


Ja das stimmt tatsächlich.

Mein 8. Fastentag heute und ich denk noch nicht an´s aufhören.
Nach und nach geht es mir von Tag zu Tag besser, wobei ich ja sagen muss das ich ausser frieren keine Nebenwirkungen habe.
Es gibt ja viele die Migräne bekommen oder auch Kreislaufprobleme haben, aber man muss halt echt bis zu 3 Liter trinken und den schönen Nebeneffekt das die Pfunde purzeln die ich mir wohl über den Winter angefuttert habe 
( schon 4 Kilo leichter )
 weg gehen ist ja auch schön.
  
Und meine Arztbesuche treiben mich in den Wahnsinn !!!

Gestern war ich beim Neurologen um die Nervenbahnen meiner Hände zu messen.
Da mir die Hände nacht´s einschlafen und ich mindestens 3-4 mal wach werde um die zwei auch wieder wach zu rütteln .
 Verflixt hat das weh getan.
Da er mir auch noch Nadeln in meinen Unterarm gepieckst hat und gleichzeitig an meinem Ellenbogen 
( der mir auch schon lange sehr weh tut )
fürchterlich rein gedrückt hat und dann auch noch Strohm drauf.
Also ich bin echt kein Weichei, aber da wäre ich fast an die Decke gegangen.
Das End vom Lied war, keine eingeklemmten Nerven wie vermutet, da soll jetzt mal der Ortopäde drauf schauen.
Ich hab das Gefühl ich komm seit letztem Jahr aus meinem Ärztemarathon nicht mehr raus.


Heute bin ich nur zuhause, da ich ein Langzeit EKG bis morgen tragen muss hab ich keine Lust raus zu gehen.
Das Wetter ist ja auch nicht toll ... Regen, Sonne, Wind, Regen, keine Sonne und wieder viel Wind !!!
Nee, da bleib ich lieber gleich zuhause. 

Also jetzt wieder was erfreuliches ...

Toll das euch meine Frühlingseinstimmung so gut gefallen hat, da zeig ich euch heut mal wie schön die Muscari aufgegangen sind.
Das Knotenblühmchen lässt mich noch warten !!!






Die leckere Schocki von meiner " Süßen "  muss auch noch warten.





 Ich hab euch mal paar Fotos von meiner zweiten Kalligraphiestunde mit gebracht und ein paar Seiten hab ich heute zu Hause beschrieben. 
Da schleichen sich auch immer ruckzuck Fehler ein.
Es ist echt ne große Herrausforderung, aber es macht auch echt viel Spaß.



 Den richtigen Federhalter hab ich noch nicht gefunden, doch in meinem Kurs ist einer, der einzige männliche auch, der die Dinger selber drechselt.
Und der hat sogar schon mal auf einen Vespahelm von meinem Liebsten etwas geschrieben.
Zufälle gibt´s !
Er macht den Kurs schon zum 8. mal und die meisten sind auch schon sehr lange dabei.
Nur eine anderen Dame und ich sind die Anfängerinnen.
Na mal sehen wie es weiter läuft !





 Seht ihr oben die Striche, ja das war das erste das wir machen durften.  Na ist halt noch kein Meister vom Himmel gefallen,
 aber wär ja schön wenn ich der erste wäre  :)


Die Blätter unten hab ich heute beschrieben, ca. anderthalbe Stunde und dann war die Luft raus.


Mehr gibt´s wohl erst in ein paar Wochen, wenn mann dann auch wirklich eine Steigerung sehen kann.



Mal sehen was ich heute koche ...  ja ja, ich koche so zu sagen um mich mit der Zubereitung und dem Duft 
zu befridigen zufrieden zu stellen, abschmecken müssen die anderen beiden dann.
Da ich jetzt schon so oft gefastet habe macht mir das nix aus,
 im Gegenteil ich mach es echt gerne.
Und ich lese so gerne Rezepte und schau mir die leckeren Bildchen an. Bekannte und Freunde sagen ich bin nicht normal, sie würden dabei sterben !!!
Aber das empfindet halt jeder anderst. 
Ich wünsch euch ein total entspanntes und schönes WE, zumindest bei uns soll sich die Sonne spätestens am Sonntag wieder blicken lassen.
Sonne .... ich würde mich sehr freuen.

♥lich liebe Grüße eure Andrea.







Montag, 17. Februar 2014

Fastentage und ein Geschenk



hallo ihr lieben, 
heute morgen hab ich schon mal vor dem zur Arbeit gehen ein paar Fotos gemacht.
Um 8 Uhr mach ich das eigentlich noch nicht, aber heute mittag wär´s wohl schon wieder zu dunkel gewesen.

Ich hab mir jetzt auch mal den Frühling in´s Haus geholt.
Die weißen Rosen und die Schockolade hab ich von meiner Tochter zum Valentinstag bekommen.
Selbst gekauft hab ich mir weiße Muscari, eine Art Glockenblümmchen und ein Knotenblühmchen auch in weiß.
Bin gespannt wann sie blühen.





  mein Frühlingskissen dazu gepackt, die Hirsche in´s Schlafzimmer dekoriert und den großen dunklen Rebekranz weggepackt.











 die schönen Geschirrtücher von H&M, schon lange vor Weihnachten bestellt, aber erst ende Januar bekommmen, sind so schön.

 Zu essen gib´s für mich seit Freitag nicht´s, ich bin gerade wieder im Heilfastenplan.
Seit drei Jahren mach ich das zweimal im Jahr um meinen Darm zu entlasten !
Hab ja somit auch meine Laktose und Fruktoseunverträglichkeit weg bekommen.
Wer dazu mehr lesen möchte kann das unter diesen Link´s tun.





 So und nun zeig ich euch ein Verwöhnpäckle das ich von der lieben Evi aus dem hohen Norden  vor ein paar Tagen bekommen habe.
Vor lauter schönes Häusle bauen und beschäftigt sein hat se wohl meine Mail noch nicht gelesen oder keine Zeit zu antworten.
Liebe Evi, vielen Dank für die schönen Sachen, ich hab mich sehr gefreut und werde es genießen.








Vielleicht zeig ich euch im nächsten Post meine ersten Kalligraphieversuche, aber bitte nicht zu viel erwarten.
Aller Anfang ist langwierig, will jetzt nicht sagen : schwer, da denkt ihr vielleicht ich hab mir zu großes vorgenommen.
Na erstmal malt man nur Striche, bisschen langweilig.
Deshalb hab ich mich schon an den Buchstaben der UNZIALE probiert.
Schon schwierig !!!

Tolle neue Woche wünsche ich euch und demnächst werde ich euch mit einem Giveaway beglücken.
Also bleibt dran sonst verpasst ihr es !

♥lich liebe eure Grüße Andrea.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...