Dienstag, 28. August 2012

Treibholz und Wurzeln


Ihr werdet es kaum glauben, aber heute zeige ich euch was alles in meinem Rückreisekoffer von Rhodos drin war.

Na wer hat denn das da rein gepackt. ???

Mein liebster sagte nur. " du hast ne Meise " ,
ja , 
hab ich eben ne Meise, aber es musste mit.

Am Flughafen haben dann aber alle wegen eben dieser "Meise" fast die Kriese gekriegt.
Umräumaktion war angesagt da die Koffer jetzt natürlich zu schwer waren. Zum Glück hat das Handgepäck noch klein bissel Luft gehabt .

Aber seht selbst!

Am Kiesstrand von Affandu gab es schönes Treibholz und Wurzeln.







Auf unserem Tagesausflug haben wir die Insel überquert , das machen wir immer , auch wenn wir schon seit 17 Jahren mit nur wenigen Ausnahmen ( Italien , Türkei ) auf Rhodos Urlaub machen.
Es ist sozu sagen unsere zweite Heimat.
Als unsere Tochter ein halbes Jahr alt war sind wir für 7 Monate auf Rhodos gewesen . Das war eine wunderschöne Zeit.   :)
 
Wer Rhodos kennt, weiß das überall auf der Insel Müll einfach so irgendwo hingeworfen wird.
Das ist leider sehr schade, aber normal dort!
Mein liebster bei der Arbeit , so hat er ohne Werkzeug die alten Schaniere von achtlos weggeworfenen Fensterläden entfernt.




die Fensterläden konnt ich ja schlecht mitnehmen   ha ha   :) 




So alles erst mal auf dem großen Terrassentisch ausgebreitet , damit man auch alle Teile gut sehen kann.

Bei uns ist solch schönes Holz nicht zu finden, aufjedenfall nicht so schön augewaschenes ,
 was ich damit anstelle zeig ich euch natürlich auch , aber das braucht noch bissel Zeit .





die große Wurzel wurde kurzerhand gekappt und zu haus wieder zusammen gefügt.










 und das war´s dann.
 .


Großes Komliment an euch alle , ihr habt tolle Seiten gepostet und ich komm fast nicht hinterher alles anzuschauen , aber meine Neugier lässt mir keine Ruh und so schau ich immer weiter.
Ich drück euch heut ganz fest , macht weiter so .

♥lich liebe grüße eure andrea.

P.S.: Yvonne hat mir liebenswerterweise erklärt wie ich Bilder auf meiner Seite verlinke,
danke dir!







8 Kommentare
  1. Hej Andrea,
    oh das hätte auch ich sein können mit dem Treibholz :-)
    Da haste aber mal Glück gehabt mit der Küche *grins* Auch wenn man es immer nicht meint, aber der Geschmack verändert sich doch, gell.
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea
    Aus Schwemmholz kann man schöne Dekosachen machen! Bei uns hatte es am letzten Weihnachtsmarkt einen Stand an dem Windlichter und Bilderrahmen aus Schwemmholz verkauft wurden, einfach schön!
    Ich wünsche dir viel Spass beim Verarbeiten und viele kreative Ideen!
    Hab einen schönen Tag!
    Lieber Gruss, Moni

    AntwortenLöschen
  3. :-) So ähnlich sehen meine Koffer immer aus! Tolle Scharniere!
    Liebe Grüße
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea
    Wow.... so schön! Auch ich mag Schwemmholz sehr. Man kann daraus wirklich tolle Dinge basteln. Ich wünsche Dir viel Spass dabei und hoffe, dass Du uns von den daraus entstandenen Kunstwerken auch ein paar Bilder zeigst.
    Eine sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hej Andrea,

    was sein muss, muss sein... ;O)

    Ich kann Dich gut verstehen. Es ist ja nicht nur eine schöne Erinnerung...


    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea ,
    gerade eben habe ich deinen hübschen Blog entdeckt .
    Was in den Koffer paßt muss eben mit , ..... herrliche Treibholzfundstücke hast du gefunden , auch die alten Fensterscharniere sehen toll aus . Ich wünsche dir viel Spaß & kreative Ideen bei der Verarbeitung deiner Fundstücke .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea, die Scharniere sind ja der Hammer, die hätte ich auch gleich eingesackt. Wahrscheinlich muss ic mal auf Rhodos Urlaub machen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    cool, Treibholz hab ich noch nie gefunden, aber ich schlepp von überallher Muscheln Säckeweise nach Hause, von Frankreich aus bin ich fast mal zusammengebrochen, hatte auch noch eine wunderschöne richtig schwere Kugelvase im Handgepäck, und dazu noch 2 kg Muscheln - war ich froh, als ich im Flieger saß.... so,so, 7 Monate Rhodos - außer mir ist hier anscheinend keiner Neugierig.... !Oh und die Fensterläden wären auch klasse gewesen, das wär auch genau mein Ding so ein paar richtig alte Fensterläden.... oh yes... die Scharniere hast Du ja jetzt schon, brauchst nur noch altes Holz und Deinen Mann ;)) zum rekonstruieren. Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen

...wenn ihr mir etwas nettes schreiben wollt...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...