Dienstag, 31. Juli 2012

Ein Hauch von Nostalgie ist eingezogen ...


 ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 Also ihr habt ja schon gesehen das ich immer am werkeln bin und somit kann ich euch heute ein Stuhl und ein schnuckeliges Tischlein präsentieren,
 welche ich abgeschliffen und wieder angestrichen habe.





 ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥











  ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Das war ja nicht so viel Arbeit wie mit dem alten Fensterladen, aber es macht mir ja eh Spaß sonst würd ich´s ja nicht machen.












schleifen, schleifen, schleifen ...



  ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥




 ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
  
Und nun verweilt es hier in unserem Wohnzimmer














 das alte Telefon hat nun auch seinen richtigen Platz gefunden





 an der schublade fehlt noch ein schöner Knopf oder vielleicht ein länglicher Griff, ich weis es noch nicht!
Am Freitag fahren wir über´s WE in Bregenzer Wald, da wird sich bestimmt was passendes finden.
Die ham ja so wunderbar, liebliche Geschäfte dort.





























 Wie schön ,
 ich freu mich rießig das ich wieder ein paar Leser mehr begrüßen darf 
und freu mich aber auch ganz dolle über meine stillen Leser.
Ein wundervolles, trockenes  Wochenende
wünsche ich euch .

♥lich liebe Grüße eure Andrea .♥♥♥


Sonntag, 29. Juli 2012

Neugestaltung-Stoffwand, Tafel und EAT Buchstaben



 Hallo ihr lieben

Hab heut gar nicht viel Zeit, aber trotzdem möchte ich euch gerne zeigen was ich diese Woche gewerkelt habe.
Ich wollte doch endlich mal eine Veränderung im Essbereich und jetzt ist´s fertig !

Die Buchstaben kann man ja mittlerweile in vielen Geschäften kaufen, dennoch wollt ich sie mir gerne selber machen.

Also aufgezeichnet, mein Schatz hat´s ausgesägt und ich hab sie grau angepinselt.

Und jetzt haben sie einen schönen Platz im Essbereich auf der Heitzung gefunden.










Schon lange hing an  dieser Wand ein selbst gemaltes großes Acryl- Bild in dunklem Rotton.
Das Bild war nich schlecht und eigentlich hat es mir auch immer gut gefallen,
 war ja meine Handschrift . Aber diese doofen Türen in der Wand worin sich die Wärmeversorgung befindet und oben drüber der Sicherrungskasten hat mich schon lange gestört .

Deshalb hab ich mir beim Schweden schönen Stoff gekauft , 
auf ein Holzrahmen gespannt , fest getakkert und aufgehängt. 
Den Holzrahmen hat klar mein Schatzi gemacht , das ist nicht so mein Ding .
Ich finde es ist gaaaaanz toll geworden, was meint ihr ???



Ach und dann war da noch die Tafelfolie .
Hab ich doch beim Discounter eine große Rolle Tafelfolie mit verschiedenfarbiger Kreide
ergattert.
Und was macht man nun damit?
Einfach auf ein Holzbrett einen Rahmen in grau aufgepinselt und nach dem trocknen etwas von der Folie darauf geklebt, geht auch am besten zu zweit .
Schatzi hat na klar geholfen .





Also ich werd mich jetzt fein machen 
weil wir haben ja heute noch was schönes vor !!!

Ich wünsch euch allen einen mega schönen Sonntag auch wenn die Sonne schon wieder weg ist.
Immer positiev denken dann klappt schon alles.
 ♥lich liebe Sonntagsgrüßle von eurer Andrea.






Freitag, 27. Juli 2012

Trachtenschmuck

Trachtenschmuck 
♥♥♥♥♥
für Dirnd´l und Lederhose
♥♥♥
lange gehts ja nicht mehr bis zum Oktoberfest .

Armbäder oder Halsschmuck
geht kinderleicht .

Ihr braucht dazu z.b. Filzkordel , verschiedene Verschlüsse , ein paar schöne Anhänger , schönes Band , liebliche Stoffe , usw . 

Die hab ich letztes Jahr schon gemacht, 
aber ich zeig sie euch jetzt.

          ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥  


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥



♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥



♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥



so kann man sich immer was farblich passendes selber machen, ganz einfach !
Und vor allem hat´s kein andrerer.

Vielen Dank für eure lieben 
Kommentare, ich lese sie so geeeeeerne !


lich liebe Grüße, eure Andrea .




Sonntag, 22. Juli 2012

Ravioli mit Salbeibutter

  Ravioli !!!

 

Habt ihr Lust auf....


selbstgemachte Ravioli 
mit Kartoffel-Speck-Füllung und frischem Thymian ???

Und vor allem 
mit leicht gebräunter Salbeibutter & Parmesan !


wenn ich  Ravioli selber mache, dann aufjeden Fall immer recht viele.
Dann lohnt sich die Arbeit und die Ravioli können sehr gut eingefroren werden. So hat man immer einen gewissen Vorrat an leckerem schnellen Essen zur Hand.
Auch wenn Gäste überraschend kommen kann mann das in ca. 30 min. fertig zaubern.



Der Grundteig besteht aus 100g Mehl, 1 Ei, etwas Salz und 1 Eßl. Olivenöl .
Für 4 Portionen ca. die 3 fache Menge ,
ich habe die 6 fache Menge genommen und ca. 60 Ravioli hergestellt.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde machen und die Eier hinein geben.
Dann verschlage ich die Eier immer von aussen nach innen mit dem Mehl.
Wenn das Mehl fast weg ist mit den Händen zu einer glatten Kugel kneten.
Im Kühlschrank ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
Dann in vier Teile teilen und jede Kugel zu Bahnen verarbeiten.



Für die Füllung koch ich ca. 6 Kartoffeln ohne Schale wie Salzkartoffeln.
Dann wie Kartoffelbrei weiter verarbeiten.
Ich lasse kleine Speckwürfel in der Pfanne aus und gebe sie auf ein Zewa zum abtropfen.
Frischen Thymian fein hacken ,
mit dem Speck , etwas Sahne , Salz & Pfeffer und frisch geriebener Parmesan vermischen.
Ich hab da keine genauen Mengenangaben , ich mach das immer alles nach Geschmack.
Zum Schluß schmecke ich die Kartoffelmasse noch mit ein - zwei Eßl Olivenöl mit Lemone ab.
Es soll eine feste Masse entstehen, so das man schöne Häufchen auf die Nudelplatte setzten kann.
Alles mit Eigelb bestreichen und die zweite Bahn darauf legen.
Fest drücken und belibiege Formen schneiden oder austechen.
Ich hab diesmal die ganz einfache Variante gewählt.
Manchmal leg ich sie auch in ein zusammen klappbares Ravioliförmchen, das geht auch sehr gut ist aber bei der großen Menge sehr , sehr zeitaufwändig .






Wenn die Kartoffelmasse aufgebraucht ist und noch Teig über , gibt´s aus dem Rest Pasta .


Die gefrorenen Ravioli in leicht siedendem Salzwasser ca. 7 min. köcheln .






Die Butter schmelzen und leicht bräunen mit Zitronen- Lorbeersalz (Jamie Oliver) würzen und dann den fein geschnittenen Salbei dazu geben .


Wenn mann sehr viele Ravioli kocht dauert es natürlich eine Weile bis alle nach und nach fertig sind .
Aus dem Wasser raus leg ich sie in eine große ofenfeste Form und geb immer etwas Salbeibutter darüber .
Das wiederholt sich bis alle Ravioli gekocht sind .



Dann kommt frisch geriebener Parmesan darauf und sie werden im Ofen nochmal ca. 10 min .
erhitzt .



Und so sieht´s dann fertig aus .
Noch etwas von dem Oliven-Lemonen Öl darüber träuffeln.


Guten Appetit !







Ich hoffe es war euch nicht zu lange , ich wünsch euch allen einen guten Start in die neue Woche .
lich liebe Grüße eure Andrea .





Freitag, 20. Juli 2012



 Gekauft bei Domi

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


 Heute möchte ich euch zeigen was ich vor kurzem bei Domi  gekauft habe.
Einige von euch haben bestimmt gesehen das sie ein paar ihrer Schätze verkauft hat und ich wollte so gerne den schönen kleinen Bilderrahmen von ihr kaufen.
Also gleich ne mail geschrieben und es war zum Glück niemand vor mir!
Danke Domi das du den Rahmen so schnell verschickt hast.
Ist er nicht wunderschön?
Ich werde wahrscheinlich ein Schwarz-weiß-Foto meine Tochter rein machen.





♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


 und jetzt schaut euch das mal an, haben wir doch tatsächlich den gleichen Geschmack was die Blümchenauswahl betrifft.
Sie hat mir eine wunderschöne Rosenkarte mit geschickt und mir ein paar liebe Worte darauf verzeichnet.
Das Motiv ist fast identisch mit meinem kleinen Kissen das ich letztes Jahr zu Ostern als Karten halter  gemacht habe .





♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 

 und weil die liebe Barbara ja noch wissen wollte ,
 als sie das 

      Vorher - Nacher

gesehen hatte , was es mit den Kissen auf sich hat, hier noch ein paar Fotos.

 


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


Ich glaube das Kaster´l wird jetzt zu meinem 
Lieblings-Deko-Benutzobjekt .
Ich bin so stolz drauf !



♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

und hier hab ich noch ein kleines Püppchen für euch, weil es farblich so gut passt,

die hab ich mal für einen Markt gemacht, sieht ganz nett aus als Schlüsselanhänger, an einer Türklinke oder einfach für die liebe kleine Tochter zum spielen.






ich drück euch alle ganz ♥lich und freu mich natürlich wenn ihr mir wieder was nettes schreibt.

Das freut mich rießig. 

Eure Andrea

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...