Montag, 30. Juni 2014

Endlich ist das Sideboard weiß !



... cooles Feedback zum letzte Post.

Mädels wie hab ich mich gefreut. Danke !
Ja das war Adrenalin und Spaß pur und ihr hättet da bestimmt auch mit gemacht  :)

 ***************

 Nun aber zu meinem endlich weißen Ferhsehsideboard.
Gefällt mir wiedermal viel besser als zuvor in natur.
Alles sieht viel frischer und heller aus und ich bin froh die Arbeit und Mühe hat sich gelohnt.
War nicht so einfach die langen schweren Bretter ab zu montieren, viel Kabelsalat und alle Gerätschaften mussten abgehängt werden.
Das hat natürlich mein Mann gemacht denn in Sachen Technik bin ich eine Null !!!




 Der alte Fensterrahmen passt hier jetzt ganz gut her.






 Das war vor ca. 4 Wochen, ihr seht da gibt´s noch Bilder mit den schönen Margerithen,
aber manchmal hat Frau eben nicht so viel Zeit.

















Das war´s auch schon !

Mal sehen ob ich das Spiel heute anschaue, schlafen kann ich ja eigentlich nicht, das hab ich fast den ganzen Tag heute gemacht.
Nein nicht wegen dem doofen Wetter, seit gestern ärgern mich wieder fiese Unterleibschmerzen, ihr wisst was ich meine !

Ich wünsch euch viel Spaß beim schauen und drücke natürlich auch die Daumen !

Bis bald ♥lichst eure Andrea.





Dienstag, 24. Juni 2014

Hi Mädels !

Die letzten zwei Wochen war ich nicht viel im Blog unterwegs.
Zum einen weil ich ein paar Tage weg war und zum anderen weil das herrliche Wetter mich auf die Sonnenterasse gelockt hat, na und dann natürlich noch die WM  :)
Bin zwar sonst kein Fußballfan, aber wenn man so in gemütlichen Runden gemeinsam die Spiele verfolgt ist das doch ganz witzig.
Ich denk da sehr possitiv und die Jungs werden sicher sehr weit kommen.
 
Die Blumen vorm Haus sind schon sehr schön voll geworden, meine süße hat sie in meiner Abwesenheit sehr gut gepflegt.


Ich war fünf Tage im Mädels-Wellness-Urlaub und ich sag euch das war sooooo schön.
 ( Heute wird´s ein langer Post )
 


Neun Mädels im schönen ...




Ich sag euch das allerschönste war, das wir so harmonisch miteinander waren, kein gemecker und keine zicken !
Ihr seit toll !


 gelaufen, gewandert, Spaß gehabt, 12 km Marsch mit Einkehr hat uns auch ziemlich Muskelkater eingebracht.





Shoppen, frühstücken und lecker essen gehen, wir hatten alles.










Am Sonntag erwartete uns ein Überraschungspaket.
Wir durften an einer Canyoning-Tour teil nehmen.
Ich hatte sehr viel Respekt davor, da ich keine Kletterin bin, eigentlich dachte ich immer ich hätte Höhenangst und nass werde ich sehr ungern.

       Ja eigentlich ... , 

aber hier wurde ich eines besseren belehrt.
Meine Angst war schnell überwunden und ich hab alles mit gemacht.
Die Tour ging ca. 3 Stunden, wir hatten tolle Guides die alles super erklärt haben und uns sehr bestärkt haben das wir das schaffen !










 Klettern, abseilen, springen und rutschen !!!

Wer das gerne ausprobieren möchte schaut bei 
Thomas Dietrich hier in den Link.
Und bei Jürgen Strolz hier in den Link
rein.
Danke Jungs, ihr ward super, wir hatten mega viel Spaß ! 
Lieben Dank auch an Kerstin  :)  die von uns die tollen Fotos gemacht und uns auch unterstützt hat.




 Das beste ist wenn man nicht weiß was einen erwartet, so war es zumindest bei mir und da alle anderen Mädels das auch so souverän gemacht haben war ich schnell davon überzeugt das es nur gut sein kann.







 Man muß sich auch immer wieder mal umschauen, 
die Schlucht ist so gigantisch.



















Abschlußfoto


Am Montag haben wir dann noch einen Tag im Wellness-Hotel mit Ganzkörpermassage und Moorpackung 
verbracht. Der Muskelkater war trotz alledem zäh und hat bei mir auch mindestens 3 Tage angehalten.
Bin halt keine Sportskanone  :)



So das war´s !
♥ lich liebe Grüße eure Andrea. 

Dann schau ich jetzt mal was bei euch so los ist.



Dienstag, 3. Juni 2014

Vielerlei Post


Hi ihr lieben

Ja anderst kann ich den heutigen Post nicht nennen.

Vor zwei Tagen hab ich meine Tafel neu beschriftet, ein Abbild von diesem bezaubernden Blog klick.
Das hat mir so gut gefallen das ich es ausprobieren wollte und es hat viel Spaß gemacht.




 Als ich heute unterwegs war haben mich diese hübschen Margeriten angelacht.
Warum denn immer Blumen kaufen, wenn es die hübschen auf der Wiese gibt !
In den Fläschchen finde ich sie sehr schön und etwas ausser der Reihe.





 Meine beschrifteten Töpfe stehen jetzt draußen am Fenster und sie sind sehr shabby geworden.
Ich hatte sie ja mindestens 3 x weiß gestrichen, aber sie ziehen das Wasser auf und somit sind sie jetzt vergilbt  :)  ja muß ja nicht immer alles perfekt sein !!!

 Die Petunien wachsen und gedeihen schon sehr schön.


Im Flur hab ich auch bissel was von den Margeriten verdekoriert mit Islandmoos, das einfach so viel einsetzbar ist.






 Puh, seit ihr noch da, heute wird´s glaub etwas länger.
Im Wohnzimmer hab ich die Holzbalken und den mit Weinflaschen bestückten Balken hin und her gehieft, die sind ja echt schwer !
Aber so ist es doch wieder ein anderes Bild.
Das weiße Schränkchen stand davor noch beim Fernseh auf dem Board ( das leider noch nicht weiß ist )



 Meine Etageree ist mal wieder eingezogen, die war ein paar Wochen verbannt, da ich ja immer irgendwie Platzprobleme hab.
Aber das geht nicht nur mir so, gell !


 Das HOME ist selbst gesägt, hab ich schon lange.


 Seht ihr den Wein draußen er wächst und explodiert grad, ich find es so toll wenn alles so wild umher wächst.
Erst jetzt wirkt das Fenster draußen wieder richtig toll !





 Und noch was hab ich mir abgeschaut.
Ich hab heut Peelingpralienen gemacht.
Gesehen hab ich es wie sicher viele von euch bei Vera , wurde für super befunden und heute gemacht.
Die Zutaten hab ich mir hauptsächlich im Internet bestellt.
Es ging so easy und war schnell gemacht, also wenn man die Materialien zu hause hat kann man auch immer mal schnell was zum verschenken machen.




 Ich hab natürlich auch welche zum verschenken gemacht, kann ich aber noch nix veraten  :)


 Ich hab halt Formen genommen die ich auch sonst für Pralinen und Minigugels verwende.
Die gelben sind mit Zitronenaroma und die pinken mit Coccosaroma.
Meine Verpackung muß ich nochmal überdenken, da die Gläser etwas zu klein sind, da passen nur vier rein und das finde ich definitiv zu wenig. Aber da fällt mir schon noch was ein, ich hab noch ne Woche Zeit.





 So farbenprächtig bin ich dann jetzt am ende angekommen, wie gesagt geht echt einfach, probiert es doch mal aus.
Die genaue Mengenangabe und Anleitung lest ihr bei Vera nach, das möchte ich ihr nicht vorweg nehemen.
Sie hat auch so schöne Fotos !
Schaut mal rein.




Meine lieben,
das Wetter soll ja wieder besser werden, ich hoffe es auch und bin gespannt was das WE bringt, morgen ist ja schon wieder Bergfest, also haltet durch.
Ich wünsch euch noch ne schöne restwoche und bin gespannt was ihr so alles werkelt, verschönert, kocht und backt !

lich liebe Grüße eure Andrea.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...