Mittwoch, 20. März 2013

Lecker & Leicht





 Vom Frühling keine Spur, ich weiß nicht wo er ist???
Deshalb zeig ich euch heut paar lecker Bildchen vom gestrigen leichtem Frühlingsabendessen.

Putenbruströllchen gefüllt mit Thymian und Rosmarienpaste mit Knoblauch, mit Limonenöl und Parmesan.
Frischer grüner Salat mit bissel Garnitur und gebratenen Champingons.
Nix spektakuläres, aber lecker war´s.













Für meine Salatdressings verarbeite ich liebend gerne diesen Orangensenf aus Österreich, der schmeckt so klasse.







Und hier möchte sich noch jemand aus unserer Famillie vorstellen !


Gestatten Caruso





ich gehöre auch in diese kleine Famillie, nur leider wurde ich hier noch nie erwähnt oder gezeigt.
Naja vielleicht liegt es ja auch daran das ich nur schwer zu fotografieren bin da ich mich gern im Stroh verstecke.
Heute hat sie mich mit meinem Lieblingskräuter Basilikum quasi überlistet und einfach fotografiert, dazu auch noch mit Blitz, aber macht nix ich hab von natur aus rote Augen !

Also jetzt kennt ihr mich auch, bis dann euer Caruso .




Liebe Grüße an euch ♥lichst eure Andrea.




14 Kommentare
  1. Hallo Andrea ,
    dein lecker & leicht Gericht ist genau nach meinem Gusto . Sehr verführerisch hast du es fotografiert .
    Dass du uns euren Mitbewohner Caruso bis dato vorenthalten hast , das ist ja ein Ding . Auf die Idee ihn mit frischen Kräutern zu locken , hättest du schließlich auch schon früher kommen können .
    Ein hübsches Kerlchen ♥
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das sieht aber lecker aus bei dir, da kriegt man ja richtig Appetit!
    Caruso ist ja ein süßer, und eine echt coole Frisur hat er. Ein bischen wie Alf damals! :o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idee mit den Kräutern in den weißen IKEA-Töpfen ist wunderschön, ich muss jetzt auch mal wieder Kräuter kaufen, aber im Winter habe ich nie soviel frische, da sind sie meistens eingefroren.
    Ich habe auch gerade lecker mit meinem Jungs gegessen, da Ferien sind, wird das Mittagessen gerne etwas später gekocht.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße auch an Caruso,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    voll lecker und alles was ich mag!
    Und absolut ohne Kolenhydrathe mit viel
    Eiweiß genau das richtige Abendbrot!
    Ich befasse mich damit momentan weil ich
    abnehmen möchte und da lief mir die
    Schlank im Schlaf Methode über den Weg ;)
    Das möchte ich mal ausprobieren und dein
    essen wäre ein super Abendbrot!
    lieben Gruß
    lia

    AntwortenLöschen
  5. liebe Andrea,

    hmmmm, dass sieht mega lecker aus und
    dein kleiner Caruso ist ja süß, ganz entzückend.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  6. hmmm...das hört sich sehr lecker an und sieht
    sooo lecker aus.caruso ist ja ein ganz hübscher
    süsser kerl :-) liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Sehr lecker! Danke für das Rezept!
    Und Caruso ist soooo süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. es sieht wieder köstlich aus, so lecker was du da auf den Teller gezaubert hast!
    und ein liebes Grüsschen an Caruso!
    Viele Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. nicht spektakulär??? es klingt fantastisch und very delicous!!! ;-)
    rosmarinpaste, wie wird die denn gemacht?
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  10. mmmmmmh das sieht ja köstlich aus und so leicht .))))un vrai délice.

    total süüüüss dein Meerschweinchen.)))hatte auch eines vor sehr langer Zeit,hatte ich zu meinem 11 Geburtstag erhalten, dass ich aber kurz darauf wieder ins Tierheim bringen musste,weil meine Mami auf das Heu allergisch war.....wieviele Tränen.......

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    oh wie süß, der Caruso mit seiner feschen Frisur :o)! Unser Niki war auch so ein begeisterter Basilikum-Fan! Jetzt ist er ja schon im Sternengarten, aber dort wächst bestimmt auch viel von diesem köstlichen Kraut! :o))
    Jaaa, und du schaffst es, mit deinen Putenbruströllchen Frühlingsstimmung herbeizuzaubern! Frische Kräuter geben einem doch gleich ein irgendwie himmelblaues, sonnenstrahlendes Gefühl, finde ich! Na schau mal, und ihr habt österreichischen Orangensenf, und ich hier in NÖ kenne den nichtmal. Aber wir verwenden gern Feigensenf, der ist auch total schmatz-lecker-köstlich!!! :o)
    Fühl dich gedrückt, du Liebe, kraul den Caruso bitte von mir hinter den Öhrchen - und erwarten wir weiter gemeinsam das allmähliche Frühlingserwachen!
    (Zur Not müssen wir wohl den Wecker verwenden, um den Frühling munter zu kriegen! ;o))
    Herzlichst Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Rezept. Sieht total lecker aus.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Andrea!
    Wenn ich die Bilder sehe bekomme ich richtig hunger! Mmmhhhh...!
    Hört sich sehr lecker an, so sieht`s auch aus!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Andrea, was für ein leckeres Essen, ich könnte mich sofort dazu setzen. Yummy! Und Euer Meerschweinchen hat ja wohl den schärfsten Pony, den ich je gesehen habe! Wie genial!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

...wenn ihr mir etwas nettes schreiben wollt...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...