Sonntag, 23. Dezember 2012

Schokolade .....








*** Schokolade selbst gemacht***

Schon der vierte * Advent * und fast schon zu ende.
Die Zeit rast dahin, viele sind noch sehr beschäftigt, andere genießen die Zeit vor dem Heiligen Abend schon.
Auf vielen Blog´s konnte ich in den letzte Tagen und auch heute lesen und sehen das einige von euch noch Traditionen wahren.
Der Baumschmuck der über Jahre vererbt und mit viel Liebe wieder und wieder dekoriert wird, 
der Christbaum der erst am Nachmittag des heiligen abend´s  zu bestaunen ist, 
das Weihnachtsessen das der Tradition zu liebe auch beibehalten wird.
Eure wunderbaren Post´s die mich in die Kindheit zurück schwelgen lassen und ich mit Wehmut feststellen muß das mir meine Famillie immer mehr fehlt.

Meine Eltern sind vor drei Jahren in die Steiermark umgezogen.
Das kam damals für mich doch sehr überraschend! 
Naja, ich denke sie haben gewusst das ich es nicht verstehen werde !!!
 ***********
o.k. bei uns gab´s heut auch viel Regen und ich hab den Tag in der Küche verbracht um Schokoladentafeln her zu stellen.

Es gibt weiße Schokolade mit weihnachtlichen Gewürzen, 
selbst gebrannten Mandeln und in Rum eingelegte Rosienen.





 eine andere Variante ist Vollmilchschokolade mit gerösteten Pinienkernen und gehacktem Rosmarien.



 ... und noch eine weitere Vollmilchschokolade mit zerbröselten Vanillegipfel und in Rum eingelegte Rosienen. 


hier kommt noch eine Varriante aus Vollmilchschokolade mit vielen Gewürzen und gebrannten Mandeln.






ach und weiße Schokololli´s mit Granbeery´s hab ich noch gemacht 




im DEPOT hatte mein Liebster das Schokoladenset entdeckt und mir aufgeschwatzt, ja ich hab´s na klar gern mit genommen, ich mach ja auch gern Pralienen und so....



dort bekam ich vor Weihnachten ein Gutscheinbüchle und da gab´s diese Etagerie 
am 19. 12. für 5 Euro. 
Da kann man ja auch nicht genug davon haben!!!
Meine Mini-Linzertorte und der Rest der gebrannten Mandeln haben dort ihren Platz gefunden.






Habt es fein und genießt Weihnachten

lichst eure andrea.

Dienstag, 18. Dezember 2012

Vielen Dank an Euch!



Vielen, vielen Dank ihr lieben.
Ihr habt euch ja sehr über meine Tanzeinlage gefreut und mir liebe Worte dazu geschrieben.

Heute hab ich wieder viele Bilder für euch.
Meine Weihnachtsdeko zu hause ist nun endlich auch fertig und ich habe noch ein paar Impressionen  für euch.

Unser Zuhause hat sich im letzten halben Jahr doch ziemlich verändert und das im positieven Sinn, wie ich finde!
Bis ich in die Bloggerwelt eingetaucht bin habe ich nicht gewusst das so viele liebe Blogger in einem fast weißen oder gar nur weißen zuhause leben.
Ich war so angetan davon das ich schon einiges in dieser Richtung verändert habe.
Mein Glück war, das mein Mann bei unserer Planung vom Haus darauf bestand so wenig wie möglich in Farbe zu gestalten.
Also eigentlich gab´s gar keine Farbe - nur anthrazid und weiß und etwas schwarz.

Danke Schatzi!!!

(und das schreckliche orange an unserer Hausfassade wird vielleicht irgend wann mal farbloser)




So jetzt will ich euch aber nicht lange aufhalten. Hier sind die Bilder!















Und jetzt kommt mein Christbaumschmuck.
Dieses Jahr hab ich alles neu gekauft.
Sonst war immer alles in cremefarben, jetzt hab ich mich auch hier für weiß entschieden und es gefällt mir sehr gut.



Die schönen Holzelche und Sterne hab ich im Bregenzer Wald gekauft.











Für manch einen wäre ja die Christbaumdeko eine Woche vor Weihnachten zu früh, aber das mach ich schon seit Jahren so.












So ich hoffe es hat euch gefallen.
Ich weiß nicht ob ich vor Weihnachten nochmal etwas poste, aber ich werde neugierig eure Blog´s anschauen und alles mit Hingabe lesen und aufsaugen.

Ich wünsch euch allen auf jeden Fall das allerschönste Weihnachtsfest.
Vergesst mich nicht, ich komme wieder .
 Habt es fein!
Alles liebe ♥lichst eure Andrea.














Sonntag, 16. Dezember 2012

Feliz Navidad

 Heut hab ich eine kleine Tanzeinlage für euch vorbereitet.


und ich mach bei  Markus , bei seinem bezaubernden  Xmas show and tell mit. 
Es kennen ihn ja schon so viele, aber für alle die noch nicht bei ihm waren, es lohnt sich.

♥Liebe Grüße eure Andrea
 

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Weihnachtsmarktvorbereitungen


  Jetzt wird´s bald ruhiger, ja auch bei mir!

Der letzte Weihnachtsmarkt steht an, 
 am kommenden Samstag in Königsfeld.
Wie schön, ich freu mich schon.

Euch allen möcht ich ♥lichen Dank für eure Besuche und lieben Worte sagen.
Ich hab mich so sehr gerfeut das euch meine grau/weiß Deko im letzten Post so gut gefällt.


Gestern hab ich noch ein paar Kleinigkeiten für den Markt vorbereitet.
Ich hab zwar noch paar Sachen übrig, beim letzten wurde ja nicht alles verkauft
 ( wäre ja auch zu schön ), 
aber wenn jemand kommt der schon mal bei mir war und vielleicht noch etwas kaufen möchte, so sollten sie auch paar neue schöne Sachen angeboten bekommen. Sonst wird´s ja langweilig.


 Leider sind die Fotos nicht sehr gut geworden, es war ja gestern abend und ich musste auch alles mit Blitz fotografieren.
Aber schaut´s euch einfach an!!!




Diesen Kleiderbügel hätt ich ja gern zuhause, 
also muß ich noch mal einen machen, 
aber nicht genau gleich, ich mag eigentlich nur Unikate!

Wenn ihr auch so einen machen möchtet umwickelt ihn erst mit Zeitungspapier, dann wird er etwas dicker und ihr könnt das Moos mit Heißkleber befestigen.
Nach meiner Erfahrung hält es mit Draht umwickelt nicht so gut und sieht auch nicht sehr schön aus!





Die Gläser mit den Tannenbäumen find ich auch so hübsch.
Meine Ideen entstehen meist direkt bei der Arbeit in meiner Werkstatt.
Meistens komm ich von einem in´s andere, da ist das eine noch nicht fertig und es macht sich schon die nächste Idee breit.
Ich liebe das.
Ich sag immer 
"Wer schönes Material hat kann auch schönes gestalten".



Bei mir gibt´s auch nicht viel bunt, ich liebe Naturtöne und Naturmaterialien.

Hier hab ich einen gewaschenen weißen Weidenkranz, 
oben drauf sind zum Kreis verbundene Rebeherzen die einzeln noch verdekoriert wurden.


Dann wird einfach mit weißem Draht beides verbunden und wenn mann´s nicht mehr mag trennt man beide voneinander und dekoriert´s vielleicht einfach um!






So jetzt muß ich noch mal fleißig sein, heut mittag in´s Büro zur Arbeit, morgen früh wieder Werkstatt, am mittag wieder Büro, am Freitag eigentlich alles in Transporter verladen und hoffen das nicht´s kaputt geht, aber wie ich mich kenn mach ich selbst da noch die ein oder andere Kleinigkeit 
( ich kann immer so schlecht aufhören )
- und dann am Samstag 
freu, freu.freu geht´s zum Endspurt.

Ihr lieben 
Ich wünsch euch einen wunderbaren 3. Advent, habt es fein und genießt die Zeit mit euren 
lieben Famillien, Kindern, Enkel und Freunden.
lich liebe grüße eure andrea.

Und nach dem Weihnachtsmarkt am Sonntag...
da werd ich meinen Christbaum schmücken, dieses Jahr in weiß!











Montag, 10. Dezember 2012

Weihnachts - Winterwelt - Innenansichten

Mich friiiiiert...



Aber trotzdem ist es wunderschön wenn alles weiß ist.
Schön das ihr wieder da seit. 
Heute zeige ich euch die Weihnachtsdeko im 
Eß & Wohnbereich.




 Vor ein paar Jahren sägten und weisselten wir uns Holzherzen die einmal an unserem Christbaum hingen und dann wurden sie schon wieder so gut verräumt das ich sie nicht mehr  rausgeholt habe.
Die hab ich auch noch in rot!
Also ich hab sie etwas abgeschliffen, neuen weißen Draht befestigt und graue Filzsterne darauf geklebt.
Nun erscheinen sie wieder in neuem Stil.
Sie schmücken den ganzen Wohnbereich.

( achtung Bilderflut )






Hier der Treppenaufgang


dieses Sideboard möchte ich übrigens auch noch weiß malen, man schauen wann ich Zeit dafür habe.










auf dem Eßtisch steht grad nicht so viel, am WE sind wir meistens zu viert und ich mag nicht immer wegräumen.

Natürlich dürfen Plätzchen nicht fehlen.
Schließlich war ich ja die verrückte die quasi etwas über 3000 Plätzle gebacken hat 
( für die Wurstfabrik )
also eigentlich waren es ja etwas über 6000, wenn mann bedenkt das Hildaplätzchen ja aus zwei Teilen bestehen.
Eine Freundin hat dann eben Spaßeshalber mal ausgerechnet wieviel Plätzchen eben in den
 ca. 430 Tütchen drin waren.





an diesem morgen war heftiges Schneetreiben könnt ihr es sehen?




hier kommt unser Lümmel-Wohnbereich, ich find´s so gemütlich, vor allem wenn´s abend wird und alle Kerzen an sind.


 unser Adventskorb, natürlich mit Geweih und ein selbst gemachtes Spitzenbäumchen, das hab ich in dem Buch  
DekoLiebe  gesehen von Imke Johannson.


das ist die Aussicht von mein relaxplatz wenn ich mal dazu komme !
Dann sitz ich hier und strick am liebsten Socken, dabei kann ich am besten abschalten.












 in dieser Schublade verbirgt sich noch die Deko für den Christbaum
und halt noch paar Plätzle

  aber ein paar Nüsse und noch andere Plätzle
stehen überall bereit














 so ich hoffe ihr seid noch da, war echt viel heut, gell.
Bis dann ihr lieben, macht es gut und habt es fein, genießt die Weihnachtszeit.
Ist doch so schnell wieder vorbei! 
♥lich liebe grüße eure andrea 









Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...