Donnerstag, 23. Januar 2014

Apfel-Zimt-Muffin




Heute gibt es Apfel-Zimt-Muffin´s

die hab ich heute morgen gebacken und damit geh ich jetzt zu
 Andy von  backe backe wohnen  da könnt ihr Dank ihrer Aktion verschiedene Backideen einsehen und mitmachen kann auch jeder !









 Das Rezept kommt hier für 12 Stück :

100g weiche Butter,                           diese drei Zutaten schaumig schlagen
120g Zucker,
2 Eier


150g Mehl                                         Mehl u Backpuver u Salz darüber sieben
1/2 Pck. Backpulver                          und unterrühren

Prise Salz

 

2 TL Zimt                                         restliche Zutaten unterheben
50 gr gemahlene Mandeln
2 Äpfel, in kleinen Stückchen
Schokotröpfchen                              nach Gusto, ich hab weiße genommen




 dann in die Förmchen füllen, nicht ganz voll machen und auf 180 Grad im vorgeheitzten Backofen  ca. 20 min backen.


 so ich hatte statt Mittagessen einen Muffin mit Espresso und jetzt geh ich zur Arbeit.








Schön das ihr den Vitamin B12 Post gelesen habt, einige waren erschrocken das dieses Vitamin so sehr wichtig ist.

Vielleicht hab ich ein paar von euch dazu bewegen können das beim nächsten Arztbesuch unbedingt mal anzusprechen.
Es reicht schon wenn man das Gefühl hat häufig müde oder kaputt zu sein.

♥lichst eure Andrea






22 Kommentare
  1. Hallo Andrea,
    die Muffins sehen köstlich aus und du hast mir jetzt echt Hunger gemacht.
    Die Zutaten habe ich glaube ich alle da und verschwinde jetzt mal schnell in der Küche.
    Vielen lieben Dank für deine email.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...sensationelle Bilder...und bestimmt sooo lecker!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. *mmmmhhhhhh*.....köstlich, die Bilder regen ja wohl alle Geschmacksnerven an und mir läuft wahrlich das Wasser im Munde zusammen :)
    Liebe Andrea, vielen Dank dass du mitmachst, das freut mich wirklich sehr ! Ich drück dich ganz arg und wünsche gute Besserung! Hoffe es legt sich alles wieder... A liabs Grüßle, Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achja, die Muffinförmchen sind ja so süß, wo hast du sie nur her?

      Löschen
    2. Achja, deine Muffinförmchen sind ja mehr als süß, wo hast du sie nur her? :)

      Löschen
    3. die sind von Casa di Sue vom Dawanda Shop

      Löschen
  4. WOW...Nachmach inspiriert ;-) Lecker!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  5. Zimt und Apfel, lecker lecker lecker! Genau meine Mischung! Schick doch mal einen rüber durchs Web! Darauf hätte ich jetzt wahnsinnig Lust! Schönen Tag dir noch liebe Andrea!
    Maxie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Andrea,

    das liest sich klasse.......die werde ich auch mal machen zum Sonntagskaffee aber ich muss leider erst mal meine "alten" Muffinförmchen verbrauchen bis ich mir mal die tollen hohen leisten werde.

    Ich war bis eben bei meiner Freundin und hab mir einen ganz faulen Tag gemacht mit der Buchführung gehts morgen weiter.....heut hab ich keine Lust mehr. Bei ihr gabs dann eben Pfannekuchen...........hmm lecker mit Waldfruchtmarmelade !!! Das Rezept hab ich mir direkt mitgenommen.

    Ganz liebe Grüße !!!

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos und leeeeckeres Rezept!!

    Ich hab schon einiges von Dir nach gebacken. ....

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das freut mich aber !
      Liebste grüße deine Andrea.

      Löschen
  8. Liebe Andrea,
    Mmmmh...yummy....
    Die sehen aber lecker aus. Vielen Dank für dieses leckere Rezept!
    Tolle Fotos übrigens...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    ich habe heute Deinen Blog entdeckt und bin
    begeistert.Ich finde es schön, dass Du verschiedene
    Themen ansprichst und nicht nur Deko.Die Muffins
    sehen lecker aus und werden am Wochenende
    nachgebacken.Liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    mmmmmhmmmmm sieht das lecker aus. Trinke grad noch einen Kaffee, aber nix anderes dazu an Süßem im Haus. :-(
    Egal, man soll ja abends nicht mehr so viel futtern :-))

    GGGGGGLG
    claudia

    AntwortenLöschen
  11. yamm yamm , wie lecker
    da braucht man doch kein Mittagessen
    gleich lese ich noch , was du über Vitamin B 12 geschrieben hast, weil ich ständig müde bin!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    die Muffins klingen köstlich!
    Sehr schön hast Du sie wieder präsentiert, sehr einladend :O)
    Danke auch für das Rezept!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Genau so einen hätte ich gerne zum Kaffee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Mmmmhh lecker, genau das Richtige für diesen trüben Tag!
    Viele Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  15. yummi sooo lecker sehen sie aus!!! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea!
    Hmmmmmm, sehen die lecker aus.
    Danke, fürs Rezept. Habe ich gleich mal abgespeichert.
    Deine Fotos sind superschön. Zum Reinbeißen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Andrea!
    Hmm Apfel Zimt Muffins... So lecker! Davon hätte ich jetzt gerne einen oder zwei ;)! Dir noch eine schöne neue Woche!
    Fröhliche Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  18. Mhhh die Muffins sehen total lecker aus. So einen & eine Tassee Kaffee...das wäre super jetzt. Apfel und Zimt passt auch perfekt zusammen..hach...

    AntwortenLöschen

...wenn ihr mir etwas nettes schreiben wollt...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...