Dienstag, 3. Dezember 2013

wo steh ich denn ??? und Weihnacht´s Muffin´s

Oh Gott
die Zeit rennt viel zu schnell, ich weiß grad gar nicht wo ich steh, vielleicht neben mir ?  :)

Ihr lieben vielen Dank für eure Begeisterung zur neuen LIEBEARTWERKSTATT.

So liebe Zeilen habt ihr mir überlassen.
Ich habe mich so sehr gefreut ...
Aber ganz ehrlich ich bin ziemlich platt.

Auf das kommende WE und den 
Weihnachtsmarkt auf dem Hofgut Neckarburg 
freue ich mich sehr, aber danach werde ich den Advent einfach nur noch genießen.
Mal sehen ob ich es diese Woche noch schaffe mal zu hause fertig zu dekorieren.
Jedenfalls hing der Adventskalender noch recht zeitig.



Natürlich war ich die letzten Tage immer wieder mal bei euch, aber das sehr spät und ich war auch zu müde um zu schreiben.
Verzeiht ihr mir das??
Es ist einfach schwierig alles unter einen Hut zu bringen, aber da red ich euch ja aus der Seele, alle habt ihr Haushalt, Famillie, Job und Hobby und seid alle samt so wunderbare Blogger.
 
Tolle Adventsdeko habt ihr und alle geben sich so viel Mühe es zu Hause einfach wunderschön zu machen.

Auch tolle Adventskränze und Gestecke gibt es zu sehen, immer wieder werden wir mit neuen Creationen vewöhnt.

Das ist meiner dieses Jahr.
Zu mir kommt immer was übrig bleibt !
Ich finde ihn sehr schlicht und schön.





Ja ich hab´s gemacht ...
überall sieht man sie, die schönen Holzhäuser und ich blieb nicht davon verschont sie auch zu wollen !
Ich bin richtig verliebt in sie, deshalb hab ich sie auch gemacht.
Einfach geweiselt oder grau gewischt und beschriftet.
Jetzt hab ich das große GLÜCK einen Schreiner genau unter mir zu haben.
Vater & Sohn ... so nett 
Hiermit lieben Dank an euch.



Heute hab ich ein ganz leckeres und vor allem schnelles Muffinrezept für euch.
Ich nenne sie Weihnachtsmuffin´s.
Ganz einfach deshalb weil ich das Rezept abgewandelt habe und er mit viel Gewürzen und selbst gemachter pasierter Himbeermarmelade verfeinert wird.

Das braucht ihr für 12 Stück :
 
150g Honig
100g brauner Zucker
70g Butter
3 Eßl. Milch
250g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Kardamon
1/2 Teel. gem. Nelken
1 Teel. Zimt
1 Teel. Lebkuchengewürz
1 Eßl. Kakaopulver
2 Eier
100g gemahlene Mandeln

 Himbeermarmelade zum füllen.
Für den Stern Marzipanrohmasse, etwas Puderzucker zum bestäuben.

Extra:
Puderzucker mit etwas Wasser verrühren und mit Zimt abschmecken um den Stern zu befestigen und ein Punkt damit auf den Stern geben.
 




Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Honig, Zucker, Butter, Milch erwährmen, abkühlen lassen.
Mehl und Backpulver mischen.
Gewürze und Kakao dazu geben, Honiggemisch kurz unterrühren.
Eier unterziehen, Mandeln unterheben.
Teig in einen Spritzbeutel füllen und den Boden der Muffinförmchen
bedecken.
Einen Klecks Himbeermarmelade darauf geben und den Muffin bis ein virtel unter dem Rand auffüllen.
25 min backen.
Marzipan zwischen Klarsichtfolie ausrollen und Sterne ausstechen.
 Von dem Puderzuckerguß einen Klecks auf den Muffin geben den Stern darauf legen leicht fest drücken und einen kleinen Punkt in die Mitte des Stern´s geben.
Den Guß hab ich auch in ein kleines Spitztütchen gegeben um besser dosieren zu können.

Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Genießt den zweiten Advent, ich werde euch nächste Woche wieder besuchen, das verspreche ich euch ganz dolle.
Nach dem Weihnachtsmarkt wird es auch für mich besinnlich und ich werde es auch genießen all eure schönen Sachen an zu schauen.
Bis dahin seid ♥lich gegrüßt und passt auf euch auf.

Eure Andrea.
 



8 Kommentare
  1. Hallo Andrea
    da gehts emsig bei dir her! die kleinen Tütchen vom Kalender sind total herzig und wunderschön ist dein Adventskranz!
    Hab's gut, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    der Dezember ist für viele der Stressmonat überhaupt. Hier im Büro müssen auch noch tausend Sachen erledigt werden, jeder will noch seinen Kram loswerden, seinen Etat unters Volk bringen und wer weiß was. Ich kann gut verstehen, dass Du abends groggy bist, mir gehts auch nicht anders. Ich finde Deine gezeigten Sachen allesamt sehr schön, besonders begeistert bin ich von Deinem Adventskranz und, als Tafel-Fan, von der wundervoll bemalten großen Tafel. Das sieht so super aus!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit. Ja es ist sehr stressig alles unter einen Hut zu bringen, für einem selbst bleibt da kaum Zeit.
    Kann dich sehr gut verstehen.
    Dein Muffins Rezept klingt sehr lecker, möglicherweise werde ich das bald mal nachbacken.
    Dein Adventkranz ist auch wieder wunderschön geworden.

    Lass es Dir gut gehen !!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    oh, das ist nachzuvollziehen, daß Du momentan viel zu tun hast und abends müde bist!
    Das Geländer mit den ganzen Adventskalendertütchen ist klasse! Und die Weihnachtshäuser gefallen mir auch sehr gut! Wenn ich jetzt die Zutaten hier hätte, ürde ich sofort anfangen zu backen! Die Muffins klingen soooo köstlich! Danke für das leckere Rezept!
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend, eine schöne 2. adventswoche und ich drück fest die Daumen für den Weihnachtsmarkt :O)))!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    Du hast aber auch wirklich viel zu tun, kein Wunder, dass Du so platt bist.
    Ich wünsche Dir für den nächsten Markt noch ganz viel Freude und Erfolg und danach eine ganz ruhige und friedliche Zeit bis Weihnachten.
    Deine Deko ist wunderbar geworden, besonders die Häuschen sind so süß.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andea,
    die Holzhäuser sind toll und so einen Muffin hätte ich jetzt sehr gerne.
    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und auch viel Freude für deinen Markt und eine rappelvolle Kasse.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    na das glaube ich das du plaatt bist.
    Trotzdem hast so einen schönen Kranz und
    Kalender gezaubert.
    Die Muffinssehen so gut aus.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  8. ...wunderschöne Sachen...und die Muffins waren bestimmt lecker...!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen

...wenn ihr mir etwas nettes schreiben wollt...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...